Aurora Borealis, Umeå, Schweden

Leider habe ich den späktakulärsten Moment nicht festhalten können. Für 1-5 Minuten (als ich gerade den Standort wechseln wollte), gab es einen Polarlichtsturm wie ich es bisher nicht erlebt habe und auch nie so erwartet hätte. Plötzlich sind streifen am Himmel aufgetaucht, das Polarlicht wurde tiefrosa und “Lichtschübe” sind entlang dieser Streifen entlang gerast. Klingt jetzt etwas unbegreiflich, aber es war einfach auch unglaublich beeindruckend.

Ich hoffe die Bilder sind nicht zu bunt geworden und wirken noch realistisch. Mein Laptopbildschirm ist leider weit von einer realistischen Farbwiedergabe entfernt (extremer Blaustich und kaum Sättigung).

Falls jemand ein Weitwinkel-Objektiv übrig hat, bin ich für solche Momente auf jeden Fall dankbar. Alles ist mit meinem 35mm-Objektiv aufgenommen, die Realität ist umwerfend.

Share your thoughts